Wer sind wir?

Wir sind Fritz und Anja Scholz. Wir kamen in 1980 zum ersten mal nach Playa del Albir und fühlten uns sofort wohl und seit 1984 wohnen wir hier permanent und beschäftigen uns seitdem mit der Vermietung von Ferienwohnungen.
Als wir angefangen haben war Albir noch ein kleiner, verträumter Ort am Mittelmeer mit einer Hauptstraße, wo sich die Geschäfte für den täglichen Bedarf, Tabaksladen, einige Bars und Restaurants befanden.
Die wenige Häuser die damals in Albir standen waren verteilt über Zones, und jedes Haus hatte eine Nummer. Straßen und Straßennamen gab es dann noch nicht.
Die Häuser waren teils im Besitz von Spanier, teils von Ausländer. Desweiteren gab es Orangenplantagen wo man ruhig spazierengehen konnte. Inzwischen sind die meisten Plantagen verschwunden und haben Platz gemacht für Hochhäuser, die zum Glück nicht mehr als 6 Stockwerke haben, also keine Wolkenkratzer.
L'Alfas del Pi, wozu Albir gehört, ist jetzt sehr gewachsen und hier wohnen mehr als 90 Nationen. Von den insgesamt 18.000 Einwohnern stammen 10.000 aus anderen Ländern. Er ist damit einer der internationalsten Städte Spaniens. Trotz des großen Wachstums ist Albir noch immer ein gemütlicher Touristenort mit allen Bedingungen für einen angenehmen Aufenthalt.

Wenn Sie Interesse haben Albir mal kennenzulernen und eine Ferienwohnung bei uns mieten möchten oder wenn Sie noch Fragen haben, können Sie das Anfrageformular ausfüllen. Wir werden dann umgehend Kontakt mit Ihnen aufnehmen.

Anja ScholzFritz Scholz

 

© by Altea-Info.com